Sonntag, 26. Februar 2012




Ach ja, da hätte ich doch den Sohn meiner Freundin vergessen. Ich habe ja fast graue Haare bekommen als er sich zum Geburtstag ein Kissen mit seinem Namen gewünscht hat. Ja genau, das ist doch richtig süß oder? Ein noch zehn jähriger wünscht sich von mir ein Kissen. Ok, dann hieß es: 1. losfahren und ein Seitelschläferkissen kaufen 2. blauen Stoff besorgen ( ich erwähnte schon das meine Welt rosa ist oder?) 3. 12 Buchstaben für einen Namen ausschneiden.......... fertig           Happy-Happy Birthday

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen