Sonntag, 1. April 2012




Na das sieht doch wieder wie ein Sonntag aus.......
Einen wunderschönen ersten April, lasst es euch gut gehen :o) Für diejenigen die auf der Suche nach einen tollen und sehr einfachen Rezept sind nimmt euch mal einen Stift und Blatt zur Hand

Küchlein nach Schwarzwälder-Kirsch-Art
-150g Kirschen                                        
-125g Butter                         

-100g zartbitter Schokolade
-2 Eier
-100g Zucker   
-1 Pkt Vanillezucker
-150g Schmand
-250g Mehl
-1 TL Backpulver
-1 Prise Salz   
Zum Verzieren: 
-200g Sahne
-1 Pkt Sahnesteif 
-3 EL Schokoladenraspeln

Ofen auf 200° vorheizen
Sauerkirchen abtropfen lassen
Butter und Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen und wieder abkühlen lassen
Eier, Zucker, Vanillezucker und Schmand verrühren und 
unter die Schokoladenbutter rühren
Mehl, Backpulver und Salz über die Schokomasse sieben und vorsichtig unterheben
Kirchen dazugeben
Förmchen füllen und 20-25 Minuten backen
Sahne mit Sahnesteif schlagen und Küchlein damit verzieren
Mit je eine Kirsche und einige Schokoladenraspeln  garnieren    
fertig

Apfelküchlein
-125g Magarine
-125g Zucker
-3 Eier
-1/2 Pck Backpulver
-4 Tropfen Zitronenaroma
-1 Prise Salz
200g Mehl
-4 Äpfel

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden
Alle restlichen Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten und in die Formen füllen
Zum Schluß etwas Zimt darüber streuen und bei 160°C ca 25 Minuten backen
Die fertig gebackenen Küchlein mit Puderzucker bestreuen
Fertig

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen