Donnerstag, 7. Juni 2012


Hallo meine Lieben, da bin ich wieder.
 Zwei Wochen Renovierung, mit putzen, entmüllen, neu sortieren und Keller/Tonne füllen sind vorbei. Das Leben hat mich wieder
 * juhu, juhu *
Leider hatte ich noch keine Zeit zum nähen aber ein Kuchen geht doch bestimmt noch.
Heute gab es nämlich Käsekuchen :o)

Für den Teig brauchen wir:
65 g Butter* 65 g Zucker* 125 g Mehl*1 Ei* 1TL Backpulver* 1 EL Milch


                                        Alle Zutaten werden zu einem glatten Teig verrührt


An dieser Stelle suchen wir uns einen der vier neuen Teigscharber aus ;o)
( ein wunderschöner Verzweiflungskauf letzte Woche )


Den Teig in eine Springform streichen und zur Seite stellen.


Für den Belag brauchen wir:
500 g Quark* 1 Päckchen Vanillepudding* 2 EL Öl* 110 g Zucker* 3 Eigelb* 3 geschlagene Eiweiß* 250g Sahne- ungeschlagen


            Alle Zutaten werden verrührt. Zuletzt wird das geschlagene Eiweiß unter gehoben.


Die Masse über unseren Knetteig geben und das ganze bei 180°C 50 min Backen.
Wer ein Freund von Blechen ist, nimmt das Rezept mal zwei und hat ein ganzes Blech Freude.


Puderzucker drüber...


und lasst es euch schmecken.
Ach ja so toll gestärkt konnten wir heute Mittag auch noch den Wald unsicher machen.
Wir haben sogar jemanden gefunden der gut zu uns passen würde :o)


Es war schön Mädels


bis ganz bald...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen