Samstag, 29. September 2012


Willkommen Apfelzeit
und happy Welcome  du super leckerer Apfel-Streuselkuchen.
Wenn ihr einige Äpfel und ein wenig Zeit habt,
kommt hier ein neues Rezept :o)


Wir brauchen 600g Äpfel


Aus 400g Mehl*200g Butter*70g Zucker*1 Ei und ein paar kalten
Händen kneten wir einen Teig


Wenn alles gut geht sieht er so aus und wir packen ihn für20 Minuten in den 
Kühlschrank


Für die Füllung gibt es zwei Varianten 
1) Wir schälen die Äpfel, vierteln,entkernen und spalten diese.
Dann geben wir gut 100g Apfelmus mit ein wenig Zucker und Zimt zu
den Apfelspalten
2) Wir kochen 100g Äpfel mit 50 ml Apfelsaft auf und lassen diese 3 Minuten köcheln.
Dann schmecken wir mit Zucker und Zimt ab und pürieren die Apfelmasse fein.
Die Apfelmasse kommt zu den Apfelspalten.
Beide Varianten sind lecker!



Jetzt ist Zeit den Ofen bei 180°C vor zu heitzen.
2 drittel des Teigs verteilen wir in einer runden Springform
(einen kleinen Rand nicht vergessen)
und stechen ihn einige Male ein.
Jetzt kommt die Apfelmasse und darüber den Restteig in Form von Streuseln drauf.


Nach einer Backzeit von 45 Minuten und ein wenig Puderzucker sieht unser Kuchen
dann so aus.


Laßt es euch schmecken
und habt ein schönes Wochenende
Bis ganz bald
Eure 
Tulla


Montag, 24. September 2012


Das ist mein Happy Happy Birthday Post
Happy Happy Birthday meine große Schwester

Meine liebe Stella, 
ich denke es ist mal Zeit dir zu sagen das ich seit einigen vielen Jahren 
genaue Jahreszahlen werden hier natürlich nicht genannt
wirklich viel Spaß mit dir habe.


Es gab eine Latzhosenzeit, die war toll und bequem.


Uns beide gibt es in windiger Höhe....


....und im schönsten Sonnenschein.


Ich glaube sogar das wir den selben Sprung in der Schüssel haben.....


.....naja, vielleicht ist deiner doch größer.


-Schokolade-
Ich glaube du weißt was ich meine 



Und nochmal für unsere Umwelt
Wir sind Prinzessininen...


...und ich bin mir sicher, das Skelet hatte genau soviel Spaß wie wir.


Mit dir ist mein Leben Easy Peasy...


...und ich freue mich schon auf alles was noch kommen wird.
Du bist mir eine ganz tolle große Schwester....
...nochmal aus ganzem Herzen alles Gute.
Deine Schwester
Tulla 

Freitag, 21. September 2012


So, ich glaube es ist langsam soweit:
Wir verabschieden uns von einem tollen Sommer....


..... mit vielen Ausflügen und richtig gutem Wetter....


.....und......
Wir begrüßen den Herbst....


....mit all den schönen Dingen die dazu gehören.


iiiiiiiii
Dieses wunderschöne Exemplar lebt neuerdings auf unserem Balkon.


Ich freue mich schon auf eine heimilige Zeit mit
Kuchen, Kerzen, Kamin und meiner Nähmaschine ;o)

Habt ein schönes Wochenende
Bis ganz Bald
eure 
Tulla



Sonntag, 16. September 2012


Beim durchschauen unserer Fotos ist mir aufgefallen das ich ja gar nicht von dem 
Geburtstagsausflug in den Vogel und Affenpark erzählt habe.
Das wird jetzt sofort nachgeholt!
Bei unserem Sommerkind fällt der Geburtstag fast immer in die Ferienzeit :o(
Zu unserem Glück waren aber noch zwei Mädels da, die einen ganzen Tag mit uns verbracht haben.



Da gab es ganz komische Vögel.....


...Affen die wir mit Blättern füttern konnten.....


und ganz viele, zutrauliche Piepmätze.



Es gab kleine neugierige Freunde, die erstmal geschaut haben ob es was Süsses in der Tasche gab,


bevor sie sich haben füttern lassen.


Ihr könnt euch gar nicht vorstellen was für weiche Füsschen/Händchen die haben.


Schaut euch diese Frisur an, ein Traum.....


Nach einem echt schönen Tag gab es dann noch ein kleines Geschenkchen in einer Lunch Tüte


Mädels ich hoffe Ihr hattet genau so viel Spaß wie wir.

Habt noch einen schönen Sonntag Abend
und bis bald
eure 
Tulla


Mittwoch, 12. September 2012


     12 von 12
und wir sind wieder mit dabei....
viel Spaß bei meinen Tag.



Plitsch platsch, der Tag beginnt mit einer warmen Dusche.


...und der Spiegel Grüßt auch.


Ok, das Wetter ist nicht auf meiner Seite,


dann werden meine neuen Urlaubsmitbringsel nur angeschaut
Ich finde meine neuen Schuhe ja soooooo wunder wunder wunderschön


Nicht super gesund aber super lecker.
Ich gelobe Besserung!


Ha, aber ein frisch gepresster O-Saft für die Arbeit ist noch drin.


Ach ja, da sind ja auch noch diese Hausaufgaben...


und meine Nähmaschiene hat sich auch wieder über meine Anwesenheit gefreut.


Ein Versprechen habe ich Heute auch noch gehalten:
Wir pflanzen unser Mimöschen und sind auch ganz Glücklich dabei ;o)


Mama muß ich dir vorlesen?
Ja Maus
Aber du kannst besser lesen
Danke Maus


Das ist der Versuch Salz in meine Spühlmaschiene zu bekommen.
*Kriese*


...aber das Abendessen rettet alles.
Ich hoffe Ihr hattet auch einen schönen Tag.
Mehr 12 von 12 gibt es hier

Habt noch einen schönen Abend
Bis bald
eure 
Tulla

Samstag, 8. September 2012


Da sich der Sommer noch mal von seiner besten Seite zeigt, 
gibt es heute ein ganz furchtbar tollen Kuchen.
Ich habe ihn in meiner lieblings Backzeitschrift entdeckt und glaubt mir,
das Nachbacken lohnt sich....
Wir backen einen:
Käsekuchen mit Mandarinen & Pudding

Für den Knetteig brauchen wir:
150g Mehl* 1 TL Backpulver* 75g Zucker* 1 Pck Vanillezucker* 1 Pr Salz*
1 Ei* 75g Butter

Für den Belag brauchen wir:
3 Dosen Mandarinen (175g Abtropfgew.)* 2 Päckchen Vanillepudding* 200g Zucker* 500g Quark

Für den Guss brauchen wir:
1 Pck roten Tortenguss* 2 EL Zucker* 250ml Mandarinensaft


Als erstes lassen wir die Mandarinen abtropfen und sammeln den Saft.
Eine Springform wird gefettet und der Backofen bei 200°C vorgeheizt.


Für den Knetteig das Mehl sieben mit dem Backpulver vermischen....


...und mit den übrigen Zutaten zu einen Teig kneten lassen.


Jetzt wird der Teig in der Form verteilt
-den Rand bitte nicht vergessen-


Nun ist der Belag dran.
Der Pudding wird nach Anleitung aber mit 200g Zucker und 500ml Milch zubereitet.
Wenn der Pudding fertig ist, sofort den Quark unterrühren...


...und alles auf dem Boden verteilen.


Mandarinchen drauf und für ca 60 Minuten ab in den Ofen. 
Jetzt ist genug Zeit die Küche wieder in eine Küche zu verwandeln.
10 Minuten vor dem Ende der Backzeit können wir dann mit dem Guss starten.


Der Guss wird mit dem Saft nach Anleitung gemacht,
und auf den Mandarinen verteilt.


Fertig 


Und schneller weg als mir manchmal lieb ist ;o)

Viel Spaß beim Ausprobieren
Habt ein schönes Wochenende 
Bis bald
euer 
Tulla