Samstag, 22. Juni 2013


Kuchen, Kuchen
heute gibt es einen kleinen Stuppser zu einem
ganz tollen und besonderen Kuchen
Der Rapunzelerdbeerkuchen
Hierbei liegen die Erdbeeren auf fünf Lagen
Los geht`s


Als erstes backe ich einen dünnen Mürbeteigboden aus
300g Mehl* 100g Zucker* 200g Butter* 1 Ei
Ich backe immer in ganzen Blechen
wennschon dennschon
Wer in einer Springform backt sollte bitte die halbe Menge nehmen.


Jetzt kommt eine dünne Lage Kuvertüre 
Schokolade- Ich liebe Schokolade


Jetzt kommt ein dünner Rührteig
Ich habe da den Fantaboden genommen
Das Rezept dazu gibt es hier klick 


Pudding bitte.....
am liebsten Grieß mit Zimt


Achtung jetzt wird es gesund!
Die Erdbeeren kommen ;o)
und mit ein wenig Guß wird der Kuchen einfach ein Traum

Dieser Kuchen ist einfach jede Sünde wert, versprochen :o)

Ich wünsche euch ein beeriges Wochenende
und bis bald
eure Tulla


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen