Samstag, 25. Januar 2014


Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch ja auf dem laufenden halten
wie es mit meiner Häkeldecke klappt, also:
Ich habe rausgefunden das man runde Teile nicht so einfach
zusammenhäkeln kann, deshalb haben all die 47 runden Blumen
einen weißen sechseckigen Rand bekommen...
Tata, soweit sogut.


Was für ein toller Plan, so kann es wirklich klappen.
Jeder der sich jetzt fragt warum ich mir nicht die unzähligen Anleitungen im Internet oder die vielen Videos angesehen habe, dafür gibt es eine Antwort: 
Das habe ich doch! 
Für einen Häkelanfänger wie mich  sind übersetzte Seiten, Abkürzungen wie LM, GS, HS, DS.......
nicht so ganz einfach zu begreifen .....


Schaut mal, ich bin jaaaa sooo stooolz
Aber nach der Freude kam die Erkenntnis.
Mein fertiges Stück ist ca 75cm x 90cm also 9 Kreise breit und 5 Kreise hoch.
Um die Maße 90 x 200 cm zu bekommen bräuchte ich fast 9 x 12 Kreise
Ein mal gerechnet und dann in die Schockstarre fallen.
108 Kreise müssen es sein.
Wir erinnern uns kurz zurück da ich erst 47 Stück fertig habe
Von meiner Wunschvorstellung eine Tagesdecke für das große Bett zu häkeln 
also 1.80 x 2.00 m (216 Kreise) erwähne ich mal nichts.
Ahhhhh das ist ja ein Lebenswerk.


So liebes Deckenstück, du darfst es dir erst einmal auf der Stuhllehne 
gemütlich machen, ich habe da noch eine Verabredung mit der Häkelnadel.

Habt ein schönes Wochenende und bis bald
eure Tulla

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen