Montag, 28. April 2014


Berlin, Berlin, wir fliegen nach Berlin...
Hallo ihr lieben,
heute möchte ich euch mein Geburtstagsgeschenk zeigen,
habt ihr Lust auf 1 Tag Berlin?
Ja? Dann kommt mal mit....


Früh morgens um sechs ging es los
und schwuppti wupp sind wir 45 Minuten später da.


Alle Wege führen auf den Alexanderplatz
-Guten morgen Berlin-


Hallo Fernsehturm, ja du bist wirklich ziemlich hoch....


...und Hallo Neptunbrunnen mit den Damen die den Rand halten.


Nach dem Frühstück ging es dann erst einmal im
Bus quer durch die Stadt.


Tolle Sachen gab es zu entdecken......


.....sogar goldene Engel im Himmel.


Weiter ging es dann zu Fuß,


ach Stella, ich mache mir immer noch fast Pipi in die Hose.


Durch die Linden, zu den Pferden......


......auf den Spuren der Vergangenheit.....


.....an Mauern die Geschichten erzählen vorbei,


hatte ich einen wunder wunder wunderschönen Tag.
Auf mindestens noch 100 anderen Bildern käme jetzt noch:
Viele Sehenswürdigkeiten, das Mittag sowie das Abendessen, Selfies und
 der Rückflug in der Nacht ..........
aber das hätte wirklich den Ramen gesprengt.

Lieben Dank  an meine Lieben,
die mir diesen tollen Tag ermöglicht haben.
-Einen dicken Kuß an euch-

Bis bald
eure Tulla

Donnerstag, 17. April 2014


Hallo ihr Lieben,
kurz vor Ostern heißt es heute:
"meine kleine-heile Welt go`s vegan"
Vor einigen Wochen habe ich mir die Frage gestellt,
wie ich meinen gerne süß essenden und zur Zeit fastenden Paul
glücklich machen kann.
 Es musste etwas sein das wie Pfannkuchen schmecken muss.
Gesucht, gefunden!
Heute kommt unser zur Zeit liebster Kuchen
und dazu 100% Fastentauglich.
Los geht`s:


Das sind die benötigten Zutaten.....
(Ich koche den Mus selber, wenn ihr wissen wollt wie es geht
kommt hier entlang klick)


....und das beste ist, ihr braucht noch nicht einmal einen Mixer.
Alles zusammenschütten und rühren bitte.


der Ofen wird auf 180°C vorgeheizt 
und der Kuchen ca 50 Minuten gebacken.
Laßt den Kuchen nach dem backen besser in der Form erkalten,
er ist nämlich warm etwas sehr locker.


-Fertig-

Ich wünsche euch aus ganzem Herzen
schöne, ruhige und tolle Ostertage
und für die Griechen unter euch:
"Kali Anastasi" 

Bis ganz bald
eure Tulla


Samstag, 12. April 2014

12 von 12 
im April
und wir sind wieder mit dabei
viel Spaß bei meinem Tag.


Ein freier Samstag, juhu, das heißt in Ruhe aufstehen,
und Kaffee, frisch gemahlener und heiß aufgebrühter Kaffee.


Die Zeit des "durchlaufens" wird mit Milch aufschäumen genutzt.
Was sein muß, muß sein!


Oh Hallo, die erste Gurke dieses Jahres,
etwas früh aber wir freuen uns trotzdem.


Zeit für eine Bobbyrunde,
und nochmal Hallo an diesen neuen kleinen Freund.


Also das ist meine grüne große heile Welt.
Ich bin nicht die Besitzerin dieser wunderschönen Wiese 
aber falls der Besitzer sie loswerden möchte bin
ich gerne bereit...........
Ich lieeeebe Geschenke...


So, noch schnell eine kleine Stärkung......
ämmm das ist das Exemplar von Chris


....und ab zum shoppen...
Jaaaaa, von Troisdorf über Köln und ab nach Düsseldorf!
Diese tolle Idee hatten kurz vor Ostern nicht nur wir.


Drei Stunden haben wir tapfer durchgehalten,
und dann kam ein sehr seltener Moment:
-Ich war sprachlos-


Schnell wieder in meine kleine-heile-Welt.
Hier wo noch mit DM gezahlt wird....


und der Käse direkt mit dem Brot gebacken wird....


....hier wo der Tee in zwei Kessel pfeift......


...und meine Seele Ruhe findet....

Mehr 12 von 12 gibt es hier klick
Ich wünsche euch einen schönen Abend
und bis bald
eure Tulla

Sonntag, 6. April 2014


Hallo Ihr Lieben,
heute an diesem strahlend sonnigen Sonntag heißt es wieder:
Aus alt wird neu, oder
was mache ich aus all den alten Jeans die kein Mensch mehr anziehen wird?


Wir brauchen alles was alt ist und einfach nicht mehr getragen wird.
Es müssen nicht nur Jeans sein, 
halt alles was da ist.


Schnipp schnapp wir schneiden unser Material in ganz
viele lange Streifen, so lang wie möglich bitte.


Nun brauchen wir einen Hullahuppreifen. 
Diesen bespannen wir wie ein Rad.


Einmal bitte zeigen Maus, Danke.


Nun heißt es:
"Auf das flechten, fertig, lossss"


Zum Schluß werden die Enden verknotet......


......und tata,  fertig ist der keine runde Teppich.

Viel Spaß beim flechten
(Dieser Einfall ist nicht meinem Kopf entsprungen)

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag 
und bis bald
eure Tulla