Donnerstag, 17. April 2014


Hallo ihr Lieben,
kurz vor Ostern heißt es heute:
"meine kleine-heile Welt go`s vegan"
Vor einigen Wochen habe ich mir die Frage gestellt,
wie ich meinen gerne süß essenden und zur Zeit fastenden Paul
glücklich machen kann.
 Es musste etwas sein das wie Pfannkuchen schmecken muss.
Gesucht, gefunden!
Heute kommt unser zur Zeit liebster Kuchen
und dazu 100% Fastentauglich.
Los geht`s:


Das sind die benötigten Zutaten.....
(Ich koche den Mus selber, wenn ihr wissen wollt wie es geht
kommt hier entlang klick)


....und das beste ist, ihr braucht noch nicht einmal einen Mixer.
Alles zusammenschütten und rühren bitte.


der Ofen wird auf 180°C vorgeheizt 
und der Kuchen ca 50 Minuten gebacken.
Laßt den Kuchen nach dem backen besser in der Form erkalten,
er ist nämlich warm etwas sehr locker.


-Fertig-

Ich wünsche euch aus ganzem Herzen
schöne, ruhige und tolle Ostertage
und für die Griechen unter euch:
"Kali Anastasi" 

Bis ganz bald
eure Tulla


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen