Mittwoch, 25. Juni 2014


Sommer, Sonne, Schokokuchen
Hallo ihr Lieben, heute wird es schokoladig und gesund.....
ja genau schokoladig und gesund steht im selben Satz
Ich habe da ein ganz tolles Rezept entdeckt und muss es unbedingt mit euch teilen.
Enie van de Meiklokjes hat in ihrer Sendung einen Picknickkorb gepackt,
mein Herz und mein Auge ist am Zucchini-Schokotraum im Glas kleben geblieben.
Kann es wirklich sein das in ein Schokoladenkuchen Zucchini kommen 
und man es nicht schmeckt?
Was soll ich euch sagen?! 
Diese Küchlein sind ein Traum......


Los geht´s
Ihr braucht:
75g Butter, 100g Zartbitterschokolade, 50g Mehl, 130g Rohrzucker, 4 EL Kakao, 1/2 Tl Natron, 
1/2 Tl Backpulver, 150g Zucchini (gehobelt), 100g Walnüsse, 2 Eier, 1 priseVanille, 1 prise Salz


-Zuerst werden der Zucker mit den Eiern schaumig gerührt 
-Mehl, Natron, Backpulver, Salz und Vanille unterheben


-während die Butter mit der Schokolade geschmolzen werden können einige Schokoraspel 
produziert werden
-nun werden noch die Butter/Schokolade, der Backkakao, die Raspel, die Walnüsse
und zur guter Schluss die Zucchini unter gehoben


braun und grün passen so gut zusammen.....



Bei Enie kommt der Teig in Weckgläser da ich aber keine hier hatte habe ich den Teig 
zu 2/3 in Feuerfeste Keramikformen gefüllt.....
Bei 180°C werden die Küchlein 25 Minuten gebacken.....


....und fertig ist der Schokoladentraum.
Ich habe sie alle probieren lassen und keiner hat gemerkt
 das tatsächlich Gemüse im Kuchen versteckt ist.

Lasst es euch schmecken
und bis bald
eure Tulla


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen