Dienstag, 30. September 2014


Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder.
Habt ihr Lust auf auf einen Tag Wien?
Ja?! Dann kommt mal mit.


Guten morgen Welt da draußen.
Früh morgens um sechs wacht hier oben die Sonne auf.


In Wien angekommen ging es vom Flughafen im Zug nach Wien Mitte.
Willkommen im Museum.
Unfassbar, was für eine tolle historische Stadt.
Hier mal ein etwas anderes Weihwasserbecken an der Stephanskirche.


Egal wo man geht oder steht, die Geschichte lugt aus jeder Gasse.


Ein muss auf jeder Toure:" Hop on Hop off"
Eine Busfahrt mit viel Info aus gelben Hören.


Na dieser Freund scheint nicht so gut gelaunt zu sein.....


Hihi, die Apotheke zum Heiligen Geist in der Nibelungengasse.


Mädels haltet euch fest,
 im Stadtpark haben wir den Erfinder der Nähmaschine gefunden.


Und weiter geht`s
An dem Drehort des dritten Mannes vorbei, auf der Suche nach Sisi.
SIIISSSSIIIII wo bist duuuuuuu?


Da ist sie!


Hier sind alle sehr lieb zueinander......


.....obwohl da jemand einem die Zunge rausstreckt.


Was für tolle Wege.


Paul, das ist für dich <3 
eine Handvoll LV


Auf den Weg durch die Gassen,
am 1 Stoß im Himmel vorbei....


haben wir Wien erkundet.


Was meint ihr, was für eine Deckenhöhe haben die hier?


So, noch ein kleines Muss.
Im Hotel Sacher einmal gut gestärkt 
konnte es Abends wieder nach Hause gehen.
Wien ist mit die schönste Stadt die ich jeh gesehen habe.
Wir hatten einen ganz tollen Tag und kommen auch bestimmt wieder.

Habt noch einen tollen Tag
und bis bald 
eure Tulla

Montag, 22. September 2014


Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch zeigen was ich mache um Ruhe in meinen Kopf zu bekommen.....


Genau, ich häkel immer zwei Stäbchen.


Und was soll ich euch sagen, während ich runterfahre wächst 
der Anfang einer neuen Decke zusammen.


Noch zwei Stäbchen bei Tag,


noch zwei Stäbchen in der Nacht,


und noch zwei Stäbchen im liegen.
Das war auch eindeutig der kuscheligste und wärmste Teil.


Schwups noch einige Bögen rum......


und fertig ist der neue Bettüberwurf.

Findet ihr nicht auch das der total die Ruhe ausstrahlt ;o)
So meine Lieben, auf die Nadel-Fertig-Los......
gönnt euren Kopf auch mal etwas Ruhe und traut euch.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart 
und bis bald 
eure Tulla

Freitag, 12. September 2014


12 von 12 
im September
und wir sind mit dabei
Viel Spaß bei meinem Tag.


Guten morgen du sehr sehr frühe Freitag morgen
und guten morgen Chris.
Wow, frischen Kaffee von der Post und das noch vor Dienstbeginn ;o)


Hm, eine undankbare Arbeit erwartet mich heute morgen.
Wo sind all die Eltern die nicht auf der Helferliste stehen?


Und wie komme ich an diese Äpfel, die hinter der Hecke und hinter dem Zaun wachsen?


Zuhause angekommen wartet die nächste Frage:
"Was ist nur mit dem Kuchen passiert?"


Ach schaut mal, unsere neue Fliesen lassen mein Herz höher schlagen.
Das war das verrückteste, und schwerste Urlaubsmitbringsel das wir je hatten.


Zeit für ein wenig Hausarbeit.
Jaaaa, ein freier Tag ist ein freier Tag aber das ist der Wäsche mächtig egal.


Zeit für Seelenjoga 
Bevor es wieder weiter geht genießen wir mit Bobby 
die Sonne, den See und die Ruhe.


Ok kleiner Kamerad, vor dir habe ich wirklich Angst....


....schnell ein wenig Entspannung.
Könnt ihr euch noch an mein Jahresprojekt erinnern?
Ich lasse mir viel Zeit, häkel zwischendurch immer andere Sachen 
aber ich bleibe dran. Das ist doch das was zählt, oder?!


Kirmeszeit
Im Herzen des Rheinlands gibt es nicht nur den Karneval 
sondern auch Pützchens Markt.
Ein absolutes Muss!


Schaut mal, 
"Du bist meine kleine Welt"
da fehlt nur noch die heile.


Ein kunterbunter Tag findet sein Ende.
Jetzt gibt es nur noch unsere neue alte Bettwäsche
 und Buch Nr 3 Teil 1
Mama, wenn du das siehst und dich fragst ob es wirklich sein kann,
 muss ich beichten und  ja sagen.
Ich konnte diese Bettwäsche nicht alleine in Griechenland zurück lassen.
Sie wollte zu mir und hat richtig geweint.......
Das ist auch nicht stehlen, das ist ein etwas längeres Ausleihen.
Ich hoffe du liebst mich trotzdem


Mehr 12 von 12 findet ihr hier klick

Ich wünsche euch eine gute Nacht
und bis bald
eure Tulla

Freitag, 5. September 2014


Hallo ihr Lieben,
bei meinem letzten Einkauf habe ich entdeckt
das der nette Herr Aldi auch Rezepte schreibt.
Eines hat es mir besonders angetan,
"Apfel-Käsekuchen mit Vanillestreusel"
hört sich doch toll an oder?!
Na dann würde ich mal sagen:
"Los geht`s"


So sieht unser Ziel aus...


Wir kneten alle Zutaten zu einen glatten Teig und
füllen ihn in eine gefettete und bemehlte Springform.
 Bei 175°C wird der Teig 12 Minuten vor gebacken.


In den 12 Minuten Wartezeit stellen wir die Käsemasse her.
Dazu vermengen wir alle Zutaten.
Diese Masse wird auf den angebackenen Boden verteilt 
und bei gleicher Temperatur für ca 15 Minuten gebacken.


Zeit um unsere Äpfel zu raspeln........


......und Zeit unsere Streusel mit diesen Zutaten her zu stellen.
Die Äpfel kommen zuerst auf die vor gebackene Käsemasse, 
danach kommen die Streusel drauf.
Der nun komplette Kuchen kommt nochmal für 20-30 Minuten in den Ofen.


Fertig ist ein Käse-Apfel-Streusel Traum
Lasst es euch schmecken 
und nochmal ein großen Dank an Mister Aldi.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende
und bis bald 
eure Tulla