Samstag, 9. Juli 2016

Hallo ihr Lieben
Sommerzeit ist Ferienzeit und auch für uns heißt es:
"Lasst uns diese schöne Zeit gemeinsam genießen". 
Bevor ich mich verabschiede um ganz viel Kraft und Ruhe zu tanken,
möchte ich euch gerne ein neues Rezept dalassen.
Vorhang auf für eine One Pot Pita.


Alle griechischen Hausfrauen bitte einmal die Augen schließen.
Jaaaaa, eine Pita ist ein Meisterwerk aus feinsten Teiglagen beträufelt mit guter Butter.
Schicht für Schicht ein Traum.
Diese Pita hat damit mal gerade nichts zu tun.
Aber soll ich euch was sagen?!
Das muß sie auch nicht. Diese Pita ist super schnell gemacht, Idiotensicher 
und schmeckt einfach super super toll.
Kleiner Aufwand, große Wirkung! Genau das Richtige für mich.


In eine Schüssel kommen:
360g Mehl, 180 ml Milch, 180 ml Wasser, 3 Eier, je 1 TL Salz, Pfeffer, Paprika


Mit einen Schneebesen schlagen wir alles zu einen geschmeidigen Teig.


Eine kleine Auflaufform wird mit einen kleinen Schuss Öl bestrichen.


Nun darf auch der Teig in die Form.


350g Scharfskäse darf nicht fehlen.


Der Käse wird über den Teig zerbröselt.
60g Butter dürfen als klitzekleine Flocken auch noch dazu.


Und nach einer Backzeit von 45-60 Minuten bei 210°C 
ist unsere zack-zack Pita auch schon fertig.


Ein wahrer Traum <3

Ihr Lieben, wir wünschen euch aus ganzem Herzen eine wunderschöne Sommerzeit.
Lasst es euch gut gehen.
Bis bald
eure Tulla

PS. Dieses Rezept stammt nicht aus meinem Kopf. Gefunden habe ich es in einer griechischen  Kochseite. 
Ich habe es nur nachgebacken und ins deutsche übersetzt. 
Im Orginal heißt es auch nicht One Pot Pita sondern "Zimaropita".



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen