Freitag, 13. Januar 2017

Auf in tolles 2017

Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder.
Vor Weihnachten wollte mir das Leben einmal zeigen wie wenig
Mitspracherecht ich tatsächlich habe. Dankeschön, ich habe
meine Lektion gelernt. Seither lebe ich ein wenig in Zeitlupe,
aber das bekomme ich auch wieder hin.
Ich habe viel Zeit gehabt um mir Gedanken zu machen und habe beschlossen,
ausschließlich das zu machen, was mir Freude bringt.
Ich mache nur noch das, was ich problemlos schaffe.
 Den Spagat bekomme ich einfach nicht mehr hin.
Somit starte ich in dieses Jahr mit einem Geschenk.


Mit einen kleinen finanziellen Aufwand und etwas Zeit,
möchte ich gerne eine Kuschelecke etwas kuschliger machen.
Drei Bodenkissen sollen in 80x80 cm entstehen.


Ganz fix werden die Decken auf Maß geschnitten und ein schwedisches
Pferd zur Hilfe geholt.


Pferd auf Filz und das ganze in rosa bitte.


Schwupp diwupp, einmal rum-herum genäht......


und mit der Overlock Vorder- und Rückseite verbunden.


Mit Kam-Snaps dann noch schnell die Öffnung schließen...


....und fertig sind drei Kuschelkissen.
Äm, Maus. Nein, wir behalten die Kissen nicht hier.


Bobby, runter da. Du brauchst auch kein neues Kissen.


Ich hoffe die Mädels freuen sich darüber <3


Falls die Pflege ihrer Freunde mal etwas zu anstrengen ist,
ist der lieb eingerichtete Rückzugsort etwas weicher geworden.
Liebe Menschen, die freiwillig soviel gutes tun, sollten unbedingt
 immer und immer und immer wieder unterstützt werden.

Lasst es euch gut gehen
und bis bald
eure Tulla


Kommentare:

  1. Gute Besserung wünsche ich Dir, und so blöd es ist, wenn das Ergebnis ist, dass Du tust, was Dir Freude macht, hatte es bei allem Übel ja etwas ´Gutes`. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ganz lieb von dir ♡ Vielen lieben Dank ♡

      Löschen